Liechtenstein behält Triple-A-Rating

Standard&Poor's hat das Triple-A-Rating für Liechtenstein bestätigt.  (JUSTIN LANE)

Standard&Poor’s hat das Triple-A-Rating für Liechtenstein bestätigt. (JUSTIN LANE)

Im Rahmen der halbjährlich stattfindenden Überprüfung des Länderratings hat die internationale Ratingagentur Standard&Poor’s Liechtenstein erneut die Bestnote verliehen und das Triple A mit stabilem Ausblick bestätigt.

Standard&Poor’s anerkennen in ihrem Bericht die bereits erfolgten Anstrengungen zur Konsolidierung des Staatshaushaltes und verleihen ihrer Erwartung Ausdruck, dass das Land diesen Kurs konsequent weiterverfolgt.

Sie stützen das Höchstrating unter anderem auch auf die Tatsachen, dass das Land keine Staatsverschuldung, die öffentliche Hand hohe zur Verfügung stehende Vermögenswerte ausweist, ein politischer Grundkonsens bezüglich eines ausgeglichen Staatshaushaltes und eine kapitalkräftige und gesunde Wirtschaft ausweist. Bezüglich der Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank geht Standard&Poor’s davon aus, dass es der liechtensteinischen Wirtschaft gelingen wird, sich ohne erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaftsentwicklung, an das geänderte Währungsumfeld anzupassen.

Quelle: Liechtensteiner Vaterland

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s